Above & Beyond in Blue von Wim Verest

Maße: 90 x 70 cm
Technik: Acryl auf Leinwand mit Beton-Riffelstahl
Mindestspende: 400,00 €

Vollbild mit Klick auf das Bild

Zum Künstler

Malen,…etwas das ich immer schon gemacht habe. So richtig professionell zu Malen begonnen habe ich allerdings erst etwa mit 30. Meine Kinder waren damals der Anlass. Mit „Stars“ wie Winni Pooh und Mickey Mouse war „das Publikum“ leicht zu unterhalten. Später entdeckte ich, dass meine Bilder auch Erwachsenen gefallen. Somit machten Winni und Mickey Platz für andere Themen. Mein „Steckenpferd“ waren auf Holz gemalten Bilder. Wiederverwertung, Recycling und Vintage waren immer schon wichtig für mich, so begann ich die „Unterlagen“ für meine Bilder selbst zusammenzustellen. Nach einiger Zeit kristallisierte sich die Begeisterung für das Malen von Oldtimern heraus. Eine Leidenschaft, die bis heute anhält.

Als „Quereinsteiger“ und Autodidakt habe ich meinen Weg immer selbst gestalten können. Im Jahr 2021 habe ich die Ausbildung zur Mal- und Gestaltungstherapie begonnen und 2023 als Kreativtrainer abgeschlossen.

Ich male so, wie ich bin und was mir gefällt. That's me!

Über das Malen habe ich immer meine kreative Identität gesucht und letztendlich auch gefunden. Der im Jahr 2023 verstorbene Innsbrucker Künstler und Zahnarzt Dr. Helmut Zwerger ist mir dabei eine wichtige Inspiration gewesen.

Meinen eigenen Stil und Weg zu finden, hat mich als Kind schon geprägt. Geboren in einer Großfamilie in „The Summer of 69“ und aufgewachsen in den 70ern und 80ern… What could go wrong!

Meinen Weg zu finden, wurde von meinen Eltern weder unterstützt noch begrenzt. Somit hatte ich alle Freiheit, mich zu entwickeln, wie ich es wollte. Das prägt mich und meine Kreativität bis zum heutigen Tag.

 

Website

 

Unsere Wege (Krebshilfe Tirol und ich) haben sich vor einem Jahr leider durch meine Krankheit gekreuzt. Ich habe ihre Unterstützung kennen und zu schätzen gelernt. Nach meiner Krebsdiagnose hatte mich die „Muse“ zum Malen leider verlassen. Dank dieser Ausstellung habe ich meinen Weg zu den Farben wieder gefunden!

To create is to live

Das Kunstwerk kann zur oben angeführten Mindestspende erhalten werden. Dabei ist Ihre Spende absetzbar! 
Der Reinerlös Ihrer Spende geht direkt an die Österreichische Krebshilfe Tirol zur Erweiterung unseres Beratungs- und Hilfsangebots mit Kunsttherapie für an Krebs erkrankte Menschen und ihre Angehörigen in Tirol. 

Kontaktformular

Kontaktformular - Wim Verest

Kontaktformular