Weißer Pfad von Günther Villgrattner

Maße: 70 x 70 cm
Technik: Acryl auf Leinwand
Mindestspende: 2.200,00 €
 

Vollbild mit Klick auf das Bild

Zum Künstler

• Jahrgang 1968

• Aufgewachsen und wohnhaft in Innsbruck

• Neben seinem Beruf als Zahntechniker in einem Ambulatorium vorwiegend für sozial schwache Menschen, liegt sein Fokus auf dem Bereisen der Welt

• 2019 begann nach seiner bewegenden und prägenden Begegnung in Äthiopien seine intensive Zusammenarbeit mit Galerien

Malerei bedeutet für Günther Villgrattner visualisierte Energie, Emotionen, Spontanität, ein ständiges Wechselspiel zwischen intuitivem Handeln und Betrachten, zwischen Dynamik und Ruhe, zwischen Aufgewühltsein und Gelassenheit, meditative Aktion und ein Kratzen am Siegel zum Unbewussten, ein mitunter von Außen angeregtes Versinken im inneren Universum.

Seine Arbeiten sind ein Ausdruck, die realen und imaginären Wirklichkeiten des Lebensraumes darzustellen. Die Erfassung bildliche, farbliche Formen, Symbole, Figuren und verschiedener Materialien prägen seinen Stil und zeigen die Auseinandersetzung mit den Ebenen Mensch, Ethik und deren Zusammenspiel.

"Wenn man offen ist für das, was sich zeigt, zu antworten und es zu würden, wird es eine Vielzahl an Überraschungen geben, manchmal sogar Botschaften ... oder Enthüllungen.“

www.art-villi.at

Instagram

 

 

Das Kunstwerk kann zur oben angeführten Mindestspende erhalten werden. Dabei ist Ihre Spende absetzbar! 
Der Reinerlös Ihrer Spende geht direkt an die Österreichische Krebshilfe Tirol zur Erweiterung unseres Beratungs- und Hilfsangebots mit Kunsttherapie für an Krebs erkrankte Menschen und ihre Angehörigen in Tirol. 

Kontaktformular

Kontaktformular - Günther Villgrattner

Kontaktformular